Home
zur Person
  Homepage allgemein
Praxis-Homepage
Domain-Namen
Referenzen
Links
1&1 Profiseller Shop
  Kontakt, Impressum
Domainnamen: keine Prominenten

(Quelle: http://www.domain-recht.de/recht/)

Regel 2
keine Namen von Prominenten

Sie sind ein Fan von Elton John oder Britney Spears? Und unter britneyspears.de soll nun eine Fansite über den Teenie-Star entstehen? Hier ist ebenfalls Zurückhaltung geboten. Auch der private Vor- und Nachname genießt namensrechtlichen Schutz (§ 12 BGB).

Bei Fansites sollte Sie auf jeden Fall mit Ihrem Idol Kontakt aufnehmen, um eine Genehmigung zur Nutzung "seines" Domain-Namens zu erhalten.

Übrigens: Selbst wenn Sie bloß Ihren ungeliebten Nachbarn ärgern wollen und sich seinen Namen als Domain unter den "Nagel reißen", stellt dies eine Verletzung des Namensrechts dar.

Rechtsprechung zu Regel 2:

[zurück zu Regel 1]  [weiter zu Regel 3]

Weitere Informationen unter:
http://www.domain-recht.de und http://www.united-domains.de


Haftungsausschluß / Disclaimer